Friendscout24 Logo
Test

FriendScout24 Test – Kosten und Bewertung

Friendscout24 war einst eine der größten Singlebörsen in Deutschland. Das Portal hat seinen Namen geändert und ist seit 2016 unter dem Namen Lovescout24 zu finden. Die Funktionen sind immer noch ähnlich, haben sich aber in den Jahren immer weiter entwickelt.

Friendscout24 in 10 Sekunden

  • Friendscout24 heißt jetzt LoveScout24
  • Singles suchen hier Flirts und feste Partnerschaften
  • Neu: Alle Mitglieder können Nachrichten von Premium-Mitgliedern beantworten
  • Chat-Coach hilft bei Profilerstellung und Matches
  • Unsichtbar-Modus gegen zusätzliche Kosten nutzbar
  • Dateroulette kopiert das Tinder-Prinzip mit Entscheidungen anhand eines Fotos.
  • Bei der Lovescout-Premium-Mitgliedschaft handelt es sich um ein Abonnement, welches sich ohne rechtzeitige Kündigung automatisch verlängert.
  • Singles über 50 werden auch auf Schwesterportalen wie zweisam.de veröffentlicht und können von den Mitgliedern angeschrieben werden
  • Kosten für Premium-Mitgliedschaft sind altersabhängig
  • Die Kosten für die Mitgliedschaft liegen im gehobenen Mittelfeld
Friendscout Homepage

Für wen ist Friendscout geeignet?

  • Für Singles zwischen 18 und 45
  • Wer Dates und Flirts sucht, ist hier richtig
  • Wer Eigeninitiative ergreifen kann und will
  • Für Singles unter 50 Jahren

Für wen ist Friendscout nicht geeignet?

  • Für Singles, die nur eine feste Partnerschaft suchen
  • Für Singles, die lieber gezielt Partnervorschläge erhalten, statt selbst aktiv zu werden
  • Für Singles, die nicht keine Erfahrungen beim Flirten haben
  • Für Singles, die wenig Zeit für die Partnersuche haben

Friendscout für Männer

  • Männer sind bei Friendscout in der Überzahl und haben somit mehr Konkurrenzdruck
  • Wer überzeugen will, braucht ein auffallendes und sympathisches Profil
  • Wer die Inititiative ergreift und ansprechende Nachrichten verschickt, wird am ehesten Erfolg haben

Friendscout für Frauen

  • Frauen erhalten in der Regel viele Nachrichten, die nicht immer sonderlich überzeugend oder interessant sind
  • Frauen finden hier schnell viele lockere Kontakte und Flirts
  • Feste Partner zu finden dauert hier für Frauen länger, viele Männer suchen nur unverbindliche Dates

Warum heißt Friendscout24 jetzt Lovescout24?

Viele stellen sich die Frage, wieso der Name überhaupt geändert wurde. Das Unternehmen mit Sitz in München begründet es damit, dass die Bedeutung des neuen Namens deutlich besser zur Firmenphilosophie passt: Es geht darum, sich zu verlieben und nicht nur, neue Bekanntschaften oder Freunde kennenzulernen.

Liebe statt Freundschaft

Friendscout24 wollte sich durch die Umbenennung in Lovescout24 von Social Media Plattformen oder Freundschafts-Communities abgrenzen und sich ganz klar als Dating-Portal darstellen. Es ist also für jeden unmissverständlich, dass es bei der Singlebörse um die Suche nach einem Partner geht.

Seit der Gründung haben sich über das damalige Friendscout24 Millionen von Paaren kennengelernt. Auch heute gehört das Portal zu den Online-Dating-Börsen mit den meisten Mitgliedern in Deutschland.

Was hat sich seit der Umbenennung geändert?

Friendscout24 hatte damals sehr ähnliche Funktionen wie das heutige Lovescout24. Seit dem der neue Name vergeben wurde sind jedoch bereits einige Jahre vergangen, seitdem hat sich das Design der Singlebörse immer wieder modernisiert und verbessert. Wer bis 2016 einen Account bei Friendscout24 hatte, konnte diesen uneingeschränkt bei dem Portal mit dem neuen Namen Lovescout24 weiter nutzen. Sowohl die angegebene E-Mail-Adresse, als auch Pseudonym, Passwort und der Status der Mitgliedschaft wurden einfach übertragen. Singles haben hier also immer noch die besten Chancen, einen Partner zu finden.

Der detaillierte Testbericht

  • liest sich in etwa 10 Minuten
  • enthält Anleitungen, Tipps und Tricks zum erfolgreichen Daten
Friendscout App Home

Seit 2016 heißt Friendscout24 nun LoveScout24, verschreibt sich aber nach wie vor der digitalen Partnersuche. Mit mehr als 6 Millionen Mitgliedern gehört die Dating-Seite zu den größten in Deutschland und ist eine beliebte Anlaufstelle für Singles auf der Suche nach Flirts, Dates und mehr.

Friendscout 24 Mitglieder

  • 6 Millionen Lovescout Mitglieder in Deutschland
  • Durchschnittsalter bei circa 30-35 Jahren
  • Bunt gemischtes Publikum
  • Circa 10% der Mitglieder sind Akademiker
  • Mitglieder suchen Flirts, Dates und Liebe

Nach eigenen Angaben hat Lovescout bereits mehr als 1 Millionen Erfolgspaare hervorgebracht und mehr als 204.000 Gespräche, die monatlich begonnen werden. Im Vergleich zu anderen Singlebörsen sind diese Zahlen sehr hoch. Allerdings profitiert Friendscout, beziehungsweise Lovescout auch von einer wirklich großen Mitgliederzahl: Mehr als 6 Millionen Singles suchen hier ein Gegenstück.

Aufgrund der hohen Nutzerzahl kann man hier jederzeit und an jedem Wochentag immer jemanden finden, der gerade online ist. Nicht alle Nachrichten zeugen von hoher Intelligenz oder besonderem Interesse, wer aber ein gut ausgefülltes Profil hat, kann sich einiger Nachrichten sicher sein.

Anmelden und Profil erstellen

  • Anmeldung ab 18 Jahren
  • Kostenlose Anmeldung
  • Via App oder Desktop möglich
  • Profilüberprüfung durch Kundenservice

Um sich bei Lovescout anzumelden, kann man den Laptop oder Pc oder aber auch die mobile App fürs Handy nutzen. Die App kann bis zu 25 Minuten dauern, da es viele Profilinformationen auszufüllen gibt. Diese kann man aber auch später nachtragen. Auch kann man bei der Anmeldung gleich mehrere Profilfotos hochladen, was die Flirtchancen erfahrungsgemäß um einiges erhöht.

Das Profil besteht im wesentlichen aus den Basisangaben zu deinem Leben, deinem Werdegang, deinen Einstellungen und deiner Erscheinung und einem Teil zur individuellen Selbstdarstellung durch dein Lebensmotto (128 Zeichen) und einen Freitext (ca. 5000 Zeichen).

Die Anmeldung kostet nichts und nach der kurzen Profilüberprüfung durch den Support kann man gleich loslegen.

Kontaktaufnahme

Um mit anderen Mitgliedern bei dieser Singlebörse Kontakt aufzunehmen hast du vielfältige Möglichkeiten:

  • Dateroulette spielen und anhand von Fotos matchen
  • Filter- und Umkreissuche
  • Lächeln versenden
  • Direktnachrichten versenden
Friendscout Kontaktaufnahme

Manche Kontaktmöglichkeiten sind persönlicher, andere eher vorsichtiger. Direkte Nachrichten werden in der Regel aber meist beantwortet.

Beim Dateroulette sieht man einen Fotostapel und kann einfach anhand des ersten visuellen Eindrucks entscheiden, ob man sein Gegenüber näher kennenlernen will oder nicht.

Ein Lächeln ist eine eher indirekte Weise, sein Interesse am anderen zu bekunden. Vielleicht eher für schüchterne zum ersten Herantasten geeignet, sollte man aber bei gegenseitigem Lächeln gleich eine Konversation einleiten.

Videodates sind nun auch möglich. Dadurch kann man sich sicher auf der Seite etwas persönlicher kennenlernen, ohne gleich persönliche Daten herausgeben oder sich für ein Date verabreden zu müssen.

Events und Singlereisen

Lovescout organisiert regelmäßig Single-Events und -Reisen auf denen sich die Mitglieder und Teilnehmer kennenlernen können. Alle anstehenden Events findet man auf der Website.

Achtung: An den Events und Reisen kann nur teilnehmen, wer bei Lovescout24 Mitglied ist, sich registriert und somit einen Platz gesichert hat.

Profilgestaltung

  • Ausbildung und Berufsstand
  • Aussehen
  • Auf der Suche nach
  • Freitexte
Friendscout Profil

Das Profil auf Lovescout ist modern und übersichtlich gestaltet. Im Fokus stehen Fotos und Basisangaben, dann folgen detailliertere Informationen zur Person.

Es ist immer gut, wenn man so viel ausfüllt wie möglich: Nur so kann man in der Suche von anderen gefunden werden und zeigt anderen, dass man sich für die Partnersuche Zeit nimmt, ehrlich und interessiert ist.

Friendscout24 App

Friendscout App
  • mit der App mobil auf dem Laufenden bleiben
  • kostenloser Download im Appstore und bei Google Play
  • Nachrichten senden und lesen
  • Dateroulette spielen
  • Profileinstellungen ändern

Mit der App von Lovescout24 weiß man auch unterwegs immer gut bescheid, was gerade passiert: Wer hat eine Nachricht geschickt, wer ist gerade online? Die App ist dabei modern und übersichtlich gestaltet, kostenfrei in den gängigen App-Stores erhältlich und einfach zu bedienen. In der App kann man als Mitglied prinzipiell alle Funktionen nutzen, die man auch am PC nutzt.

Friendscout 24 Kosten

Die Kosten von Lovescout befinden sich mit mittleren, gehobenen Bereich, wobei es leichte Unterschiede zwischen Mann und Frau gibt. Erfreulicherweise gibt es aber fast immer Sonderaktionen, mit denen man sich einiges bei der Premium-Mitgliedschaft sparen kann.

Anders als bei anderen Singlebörsen gibt es bei Lovescout Mitgliedschaften, welche ab einem Monat beginnen und maximal 12 Monate gültig sind. So bleiben einem ewige Laufzeiten erspart.

Außerdem sind die Kündigungsfristen bei LoveScout sehr kurz. Obwohl es sich um ein Abonnement handelt, welches ohne rechtzeitige Kündigung automatisch verlängert wird, hat man die Möglichkeit bis zu 48 Stunden vor Ablauf noch zu kündigen.

DauerKosten pro MonatGesamt
1 Monat49,99€49,99€
6 Monate24,99€149,94
12 Monate19,99€239,88
Connect-Option9,99€9,99€

Diese kostenlosen Funktionen bietet dir das heutige Lovescout24

Kostenlos ein Profil erstellen
Profile anderer Mitglieder und deren Fotos sehen
Suche von anderen Mitgliedern durch Filterfunktion
Potentielle Partner vorgeschlagen bekommen
Kostenlose App downloaden und alle Funktionen von unterwegs aus nutzen

Wenn du dich für eine Premium-Mitgliedschaft entscheidest, kannst du alle Funktionen von Lovescout24 uneingeschränkt nutzen und unbegrenzt Nachrichten austauschen. Das Premium Abonnement gibt es ab 19,99€ pro Monat.

Fazit

Lovescout24, ehemals Friendscout24 ist vom deutschen Markt nicht mehr wegzudenken und eine beliebte Anlaufstelle für alle Singles, die auf der Suche nach Flirts, Dates und der großen Liebe sind. Das faire Preis-Leistungs-Verhältnis zieht ein bunt gemischtes Publikum an, welches es mit der Partnersuche ernst meint.

FAQ

  1. Ist Friendscout kostenlos?

    Du kannst Lovescout24 (ehemals Friendscout) in seinen Grundfunktionen kostenlos nutzen, allerdings kostet die aktive Kontaktaufnahme mit anderen Mitgliedern und auch weitere Funktionen für die praktische Nutzung und zum Austausch sind kostenpflichtig.

  2. Wie kann ich mein Abo bei Friendscout kündigen?

    Um das Abonnement der kostenpflichtigen Mitgliedschaft zu kündigen, muss man mehr als 48 Stunden vor Ablauf der Laufzeit eine Kündigung einreichen. Dies muss schriftlich via Mail oder Brief oder über die Profileinstellungen (und ggf. den App-Store) erfolgen.

  3. Wieso heißt Friendscout jetzt Lovescout?

    Außer dem Namen hat sich seit der Umbenennung auf der Singlebörse nichts geändert. Friendscout wollte sich allerdings damit klarer von sozialen Netzwerken abgrenzen. Lovescout ist Teil der Meetic-Gruppe, zu der auch neu.de, partner.de und Secret gehören.

  4. Wie viel kostet Friendscout?

    Friendscouts Preise richten sich nach Geschlecht und Alter, beziehungsweise Laufzeit der Mitgliedschaft. Die günstigste Mitgliedschaft gibt es für 19,99€ oder weniger.

  5. Was ist Friendscout24?

    Friendscout ist der alte Name von Lovescout24. Dabei handelt es sich um eine Singlebörse, die für die digitale Partnersuche genutzt wird. Hier können Singles via App oder Desktop online nach einem Partner für Flirts, Dates oder eine langfristige Beziehung suchen.

  6. Hat man bei Friendscout als Mitglied gute Chancen?

    Wie gut die eigenen Chancen bei Singlebörsen stehen hängt ganz allgemein von einem selbst ab: Ein schönes Profilbild, ein ausgefülltes, ansprechendes Profil und sympathische erste Nachrichten machen die Chancen im Wesentlichen aus.

Logo

onlinedating.de ist ein Ratgeber zum Thema Online-Dating. Wir stellen beliebte Singlebörsen, Dating-Apps und Partnervermittlungen vor und geben Singles zahlreiche Tipps für die erfolgreiche Partnersuche.

Mehr über onlinedating.de | Seitenübersicht