Test

ElitePartner Kosten: Alle Preise und Infos

Nicht selten bringt die Online-Partnersuche versteckte Kosten mit sich, die plötzlich nach Abschluss einer (meist eh schon kostspieligen) Premium-Mitgliedschaft, auftauchen. Daher ist es wichtig, sich im Vorfeld zu informieren. ElitePartner legt seine Kosten transparent da und hat sich nicht nur deshalb in die erste Liga der Dating-Portale gekämpft. Welche Kosten bei einer ElitePartner Premium-Mitgliedschaft auf dich zukommen, was es hier zu beachten gibt und welche Punkte für eine Premium-Mitgliedschaft sprechen, findest du hier.

Wie hoch sind die ElitePartner Kosten?

DauerKosten pro MonatGesamt
Premium-Mitgliedschaft
6 Monate79,90 EUR / Monat479,40 EUR
12 Monate58,90 EUR / Monat706,80 EUR
24 Monate39,90 EUR / Monat957,60 EUR
Wer sich auf ElitePartner anmeldet wünscht sich eine langfristige Partnerschaft

Die Premium-Mitgliedschaft auf der Dating-Plattform ElitePartner kann bereits ab 39,90 EUR monatlich abgeschlossen werden. Bei den monatlichen Preisen spielt natürlich die Dauer des Abonnements eine zentrale Rolle. Du kannst dich für Laufzeiten von 6, 12 und vierundzwanzig Monaten entscheiden und so bestimmen, welche der Laufzeiten am besten zu dir passt. Hast du beispielsweise noch keine Erfahrungen gesammelt, bietet sich die halbjährige Mitgliedschaft an, um die Plattform zu testen und dich erstmal umzusehen. Die ElitePartner Kosten sind bei einer kürzeren Laufzeit natürlich höher. Die Ersparnis ist daher einer der Punkte, die für eine lange Laufzeit sprechen. Kostenlos kannst du nach der Anmeldung einen groben Überblick über die Website erhalten und dann entscheiden, welche ElitePartner Kosten und Laufzeit für dich infrage kommen.

Wie bekomme ich einen Rabatt bei ElitePartner?

Immer wieder bietet ElitePartner sehr attraktive Rabattaktionen an, weshalb es sich lohnt, immer wieder die Preise zu überprüfen. Bessere Konditionen mit bis zu 50% Ersparnis gibt es für Mitglieder, die schon länger angemeldet sind aber noch kein Abo abgeschlossen haben oder zu besonderen Anlässen im Jahr.

ElitePartner Rabattaktion

Für welche Laufzeit sollte ich mich bei einer ElitePartner Premium-Mitgliedschaft entscheiden?

Die ElitePartner Kosten ändern sich je nach Wahl einer bestimmten Laufzeit. Je länger diese ist, desto niedriger wird der monatliche Betrag. Allerdings solltest du beachten, dass bei Abschluss der Mitgliedschaft eine einmalige Zahlung fällig wird. Ein weiterer Punkt ist die Zeit, die du gerne für die Suche nach einem perfekten Partner aufwenden möchtest. Vor allem für diejenigen, die erst einmal testen möchten, ob ElitePartner überhaupt das Richtige ist, bietet sich die halbjährige Mitgliedschaft wunderbar an. Die Mitgliedschaft verlängert sich nach den ausgewählten sechs Monaten dann von selbst wieder um den gleichen Zeitraum. So hast du ein halbes Jahr Zeit um zu sehen, ob der Service für dich ansprechend sind oder nicht. Eine längere Mitgliedschaft ist sehr gut für dich geeignet, wenn du dir bei der Partnersuche mehr Zeit lassen möchtest. Es ist bewiesen, dass eine längere Kennenlernphase die Entstehung von Partnerschaften fördert, die später auch lange anhalten. Die ElitePartner Kosten sind zwar höher als bei anderen Portalen, lohnen sich jedoch bereits zu Beginn.

Welchen Service kann ich bei ElitePartner kostenlos nutzen und was ist kostenpflichtig?

Kostenlos nutzbar sind bei ElitePartner die Anmeldung und ein wissenschaftlicher Persönlichkeitstest inklusive Matching. Des Weiteren kannst du die Kurz-Auswertung des Testergebnisses sehen und anhand dieser deine Partnervorschläge erhalten. User kannst du manuell durch Suchfilter, welche du eingeschränkt nutzen kannst, finden und diesen bei Interesse Komplimente senden. Komplimente können auch dir kostenfrei geschickt werden. Eine weitere Kontaktaufnahme ist jedoch ohne Zahlung nicht möglich.
Um Nachrichten zu lesen und schreiben, ist es unumgänglich die ElitePartner Kosten in Kauf zu nehmen. Die Premium-Mitgliedschaft bringt jedoch auch den Vorteil mit sich, dass du deine Fotos für andere User freischalten und deren Fotos sehen kannst. Außerdem erhältst du als Premium-Mitglied eine Kontaktgarantie. Die Anzahl der Kontakte variiert hier natürlich je nach Laufzeit. Ein individueller Beratungsservice hilft dir nach Abschluss der kostenpflichtigen Mitgliedschaft dabei, dich auf der Seite zurechtzufinden und gibt hilfreiche Tipps bei der Kontaktaufnahme und Profilgestaltung.

Sehr positiv ist, dass du als neuer User erst einmal ohne die Premium-Mitgliedschaft und somit auch ohne Kosten die Seite testen kannst. Die Kontaktmöglichkeiten, die hier kostenfrei zur Verfügung stehen, sind zwar sehr begrenzt, aber vermitteln dir einen ersten Eindruck über die Funktionen und User. Auch der Persönlichkeitstest zeigt dir, worauf es bei ElitePartner ankommt. Nach einer ausgiebigen Testphase, deren Dauer du selbst bestimmst, kannst du entscheiden, ob du die ElitePartner Kosten für eine Premium-Mitgliedschaft in Kauf nehmen möchtest.

Warum es sich lohnt die ElitePartner Kosten in Kauf zu nehmen

Eine Premium-Mitgliedschaft ist ein Muss, wenn du auf der Plattform ElitePartner Kontakt zu anderen Usern aufnehmen und diese ausführlich kennenlernen willst. Außerdem erhältst du durch diese eine ausführliche Auswertung zu deinem Persönlichkeitstest. Diesen kannst du dir im Übrigen auch für einmalig 99 Euro ausdrucken und zu dir nach Hause schicken lassen. Schließt du eine kostenpflichtige Mitgliedschaft ab, hast du genügend Zeit, nach deinem Partner fürs Leben zu suchen und diesen ganz in Ruhe kennenzulernen. Zudem profitierst du von der Kontaktgarantie, welche bei jeder Laufzeit der Premium-Mitgliedschaft enthalten ist. Durch den Algorithmus, den ElitePartner zur Ermittlung der passenden Partner verwendet, hast du sehr aussichtsreiche Chancen einen anderen User kennenzulernen, der auch langfristig zu dir passt.

Warum die Partnersuche online oft erfolgreicher als im realen Leben ist

Die Vorteile des Online-Datings sind heutzutage deutlich größer und vor allem auch erfolgversprechender als das Dating im realen Leben. Online-Partnervermittlungen haben den Vorteil, dass sich die Suche nach dem geeigneten Partner hier nicht auf deinen Bekanntenkreis oder dein unmittelbares Umfeld begrenzt, sondern je nach deinen Wünschen sogar landesweit möglich ist. Zudem wird hier ein professioneller Persönlichkeitstest, welcher Fragen zu Äußerlichkeiten, Charakter, Lebensstil und Vorstellungen beinhaltet, mit einbezogen. Im Vergleich zum Dating im realen Leben sind die vorgeschlagenen User bereits an deine Vorstellungen angepasst. Im realen Leben kann sich ein Date als großer Reinfall herausstellen, da beide Partner meist nicht viel übereinander wissen. Auch preislich gesehen Online-Dating überraschenderweise of angenehmer. Natürlich bringt ElitePartner Kosten, die im ersten Moment sehr hoch erscheinen, mit sich, doch denkst du einmal darüber nach, wie viel dich Dates im wahren Leben kosten, erscheinen die Kosten auf jeden Fall angemessen.

ElitePartner Kosten vs. Offline-Dating Kosten

Die ElitePartner Kosten sind dir nun bekannt. Doch wie sehr wird dein Geldbeutel beim Dating im wahren Leben belastet? Was unternimmst du, um einen Partner kennenzulernen? Durch höher gewordene Ansprüche ist es heutzutage schwer einen Menschen beim Ausgehen zu treffen, der sich ebenfalls eine Beziehung wünscht und zu dir und deinem Typ passt. Vor allem ab einem bestimmten Alter wird dies immer schwieriger. Hier sind häufig kostenpflichtige Aktivitäten gefragt. Ein Beispiel: Kochkurse eignen sich gut, um andere Singles kennenzulernen. Doch ein Kochkurs kostet Geld – und das nicht gerade wenig. Hierbei kannst du mit durchschnittlich 150 bis bis 250 Euro rechnen. Lernst du dann dort einen interessanten Single kennen, kommt es im Idealfall zu einigen Dates. Besuche in Restaurants, die sich auf 50 bis 100 Euro pro Abend belaufen, Kinobesuche für 20 bis 30 Euro oder das Pendeln zum Treffpunkt mit deinem/r Date-Partner(in): Rechnest du all diese Ausgaben zusammen, erscheinen die ElitePartner Kosten schon deutlich geringer.

Welche Vorteile bietet Online-Dating?

Da nach der Auflistung der Preise im wahren Leben auch die vergleichsweise geringeren ElitePartner Kosten zu den Vorteilen gehören, stellt sich die Frage, welche Vorzüge die Online-Partnersuche noch hat.
Hierbei ist ganz klar der Punkt, dass du ganz gemütlich von zu Hause deinen zukünftigen Partner suchen kannst. Nach einem anstrengenden Tag bleibt häufig keine Zeit oder Motivation für die Partnersuche im wahren Leben. Könntest du dir vorstellen, dich nach einem harten Tag noch dazu aufzuraffen, an einem Kochkurs teilzunehmen oder gar beim Speed-Dating mehrere Singles kennenzulernen? Die Vorstellung, nach der Zahlung der ElitePartner Kosten ganz gemütlich auf dem Sofa am Laptop die Partner-Vorschläge durchzuschauen, klingt da deutlich ansprechender. Zudem hast du hier genügend Zeit dich mit anderen Usern auszutauschen, diese ganz gemütlich kennenzulernen und bei beidseitigem Interesse ein gemeinsames Treffen auszumachen.

Welche Vorteile hat ElitePartner gegenüber kostenlosen Portalen?

ElitePartner Kosten kommen dann zustande, wenn du dich für die Premium-Mitgliedschaft entscheidest. Online-Dating allgemein und auf anderen Seiten ist natürlich auch kostenfrei möglich, doch dies bringt einige Nachteile mit sich.

Seriosität: Die User, die die ElitePartner Kosten in Kauf nehmen, sind an einer ernsthaften Partnerschaft, welche im Idealfall sehr lange hält, interessiert. Die User, die kostenlose Dating-Portale nutzen sind hingegen meist auf schnellen Sex aus – echte Partnerschaften entstehen dort nur sehr selten.

Niveau: Das Niveau, welches bei ElitePartner sehr hoch ist, führt dazu, dass du hier interessante, sympathische und vor allem gebildete Singles kennenlernen kannst, die klare Vorstellungen vom Leben haben. Andere Seiten, die zwar billig sind, sonst aber wenige Vorteile haben , lönnen meist nicht durch ein hohes Niveau überzeugen. Zudem treiben sich dort häufig Fake-User herum, die die Partnersuche noch schwieriger machen.

Erfolgschancen: ElitePartner hat eine deutlich höhere Erfolgsquote als die meisten anderen Dating-Portale. Durch die professionelle Vermittlung entstehen hier häufiger lange Partnerschaften.

Kontaktgarantie: Durch die aufkommenden ElitePartner Kosten entsteht eine Kontaktgarantie. Je nach Laufzeit hast du die Garantie mit einer bestimmten Anzahl an Usern in Kontakt zu treten. Dies ist bei kostenlosen Seiten nicht der Fall. Hier besteht häufig die Gefahr, dass Fake-User versuchen, dich dazu zu bewegen, eine kostenpflichtige Mitgliedschaft abzuschließen, um vollständige Profile zu sehen und dann plötzlich nicht mehr reagieren.

Fazit

Die Premium-Mitgliedschaft von ElitePartner bringt Kosten mit sich. Diese sind es jedoch wirklich Wert. Durch den besonderen Algorithmus, über den der Anbieter deiner persönlichen Vorschläge ermittelt, können Kontakte mit Usern geknüpft werden, die ähnliche Ansichten vom Leben haben und mit denen mit großer Wahrscheinlichkeit eine langfristige Partnerschaft möglich werden kann. Außerdem erhältst du durch die Premium-Mitgliedschaft hilfreiche Tipps rund um die Profilgestaltung und die Kontaktaufnahme vom Support. Die ElitePartner Kosten sind zwar nicht niedrig, sollten aber in Kauf genommen werden, wenn du Interesse daran hast, eine glückliche Partnerschaft die von Dauer ist zu finden. Da die Partnervermittlung über das Internet heutzutage mit am Häufigsten genutzt wird, hast du hier eine viel größere Auswahl an Singles als im realen Leben. Außerdem haben auch alleinerziehende Singles so die Chance, ganz einfach einen neuen Partner zu finden oder neue Kontakte zu knüpfen. Der stressige, meist vollgepackte Alltag spielt Dank Online Dating über ElitePartner keine Rolle mehr, da dies gemütlich von zu Hause erfolgt. Die ElitePartnerKosten sind ihr Geld auf jeden Fall Wert.