Badoo Logo
Test

Badoo Test – Kosten und Bewertung

Badoo Home
  • Weltweit beliebte Singlebörse mit zugehöriger App
  • Über 440 Millionen Nutzer
  • User suchen nach ernsthaften und spontane Dates
  • Bereits seit 2006 auf dem Markt
  • Einige unseriöse Nutzer
  • Userprofile und Userfotos werden laut Badoo überprüft

Unser Badoo-Test

Flirten, daten, die Liebe fürs Leben finden oder einfach Spaß haben, Badoo macht scheinbar das alles möglich. Schon seit 2006 ist die Plattform auf dem Markt und bringt Singles zusammen. Auch die Mitgliederkartei spricht für sich – weltweit sind hier mehr als 440.000.000 Nutzer angemeldet, die auf der Suche nach lockeren Dates und Partnerschaften sind.

Die hohe Zahl der Nutzer bringt den Vorteil mit sich, dass du eine große Auswahl an Singles hast und so echte Dates nicht mehr weit entfernt sind. Doch natürlich sind auf einem Portal mit einer so hohen Anzahl an Mitgliedern auch weniger seriöse Nutzer zu finden. Badoo wird auch von Fake-Usern genutzt, um Werbung für private Websites oder Videos zu machen.

Im Test haben wir alle wichtigen Punkte unter die Lupe genommen, um dir bei der Entscheidung zu helfen, ob die Plattform für deine Zwecke geeignet ist oder nicht. Wir haben die Mitglieder, Kosten und Funktionen genau getestet und berichten hier über die Erfahrungen, die wir mit Badoo gemacht haben.

1

Die Mitglieder

  • Weltweit über 440 Millonen Mitglieder
  • Die Mehrheit der User ist zwischen 20 und 35 Jahren alt
  • 48 % der User sind weiblich, 52 % männlich
  • Die User suchen nach Flirts, Dates, Sex und Partnerschaften
  • Viele Fake-User angemeldet

Die Singles, die Badoo nutzen sind vorwiegend zwischen 20 und 35 Jahren alt und suchen sowohl nach lockeren Dates, als auch nach Flirts und Partnerschaften. Wie ernst die Absichten jedoch wirklich sind, ist im individuellen Fall nicht direkt ersichtlich. Badoo bietet dir eine riesige Auswahl an Usern. Sowohl in Deutschland, als auch in anderen Ländern sind hier einige Singles angemeldet. Weltweit nutzen über 440.000.000 Menschen die App oder Website. Jedoch sind hier leider auch einige Fake-User, die durch das Versenden von Links auf eigene Websites, die meist nicht jugendfrei sind, hin. Auch Betrüger sind hier zu finden. Daher ist bei der Kommunikation mit anderen Usern Vorsicht geboten. Bilder und Profile werden hier angeblich vom Support überprüft. Dies ist jedoch nicht wirklich bemerkbar.

2

Die Anmeldung: So funktioniert es

Badoo Login
Badoo Anmeldung

  • Kostenlose Anmeldung auf der Website und in der App möglich
  • Anmeldung ab 18 Jahren, jedoch gibt es keine Kontrolle
  • Du kannst dich über Facebook, Google und deine E-Mail-Adresse registrieren
  • Dauer der Anmeldung ist sehr gering
  • Profil kann später ausgefüllt werden

Um einen Badoo Account zu erstellen brauchst du entweder:

  • Eine gültige E-Mail-Adresse
  • Einen Facebook Account oder
  • Einen Google Account.

Entscheidest du dich für einen Social Media Account, werden hier Daten wie dein Geburtstag oder dein Name übernommen. Meldest du dich per E-Mail an, musst du diese Angaben manuell machen. Da es sich hier jedoch nur um wenige Angaben handelt, ist die Anmeldung in beiden Fällen schnell erledigt. Neben den allgemeinen Daten, sind noch ein Username und ein Passwort notwendig, um die Anmeldung zu vervollständigen. Hast du alles ausgefüllt, kannst du bereits damit beginnen, die anderen User zu entdecken.
Tipp: Gebe einige Informationen auf deinem Profil an, damit du auch alle Informationen der anderen User sehen kannst. Ein Profilbild wird benötigt, wenn du am Matching teilnehmen möchtest.

3

Wie nehme ich auf Badoo Kontakt auf?

Badoo Nachrichten
Badoo Nachrichten


  • Private Nachrichten
  • Am Matching teilnehmen
  • Geschenke geben
  • Suchfilter
  • Suchen im Umkreis

Badoo bietet dir einige Möglichkeiten, um mit anderen Menschen in Kontakt zu treten. Wähle einfach die für dich am besten geeignete Option aus:

Direkte Nachrichten

Die direkten Nachrichten, die du über das jeweilige Userprofil versenden kannst, sind die einfachste Möglichkeit Kontakt zu anderen Usern aufzunehmen. In der Nachricht selbst besteht natürlich die Möglichkeit einen Text zu schreiben. Zudem kannst du jedoch auch Bilder hochladen und versenden und dem anderen User Emojis und Geschenke senden. Für den Versand von Geschenken werden Coins benötigt. Diese kannst du durch einige Aktionen verdienen oder ganz einfach kaufen.

Das Matching

Über das Matching entscheidest du anhand eines Fotos, ob dir der angezeigte User gefällt oder nicht. Hier kannst du ein Herz und ein X anklicken und somit zum nächsten Bild gelangen. Entscheidest du dich für das Herz, bekommt dieser User ein Like und kann sehen, dass dies von dir kommt. Auch du kannst sehen, wie viele User dir ein Like gegeben haben. Über diese Seite hast du eine große Auswahl an Usern, denen du gefällst. Gefällt dir hier ebenfalls ein Nutzer, kannst du direkt Kontakt aufnehmen.

Geschenk versenden

Über die Nachrichten und das Profil kannst du einem User ein Geschenk machen. Diese Funktion ist kostenpflichtig, bringt jedoch viel Aufmerksamkeit mit sich. Die Geschenke kannst du ab 100 Punkten versenden.

Der Suchfilter

Der Suchfilter ist die Möglichkeit, um gezielt nach Usern zu suchen, die zu deinen Vorstellungen passen. Hast du alle Faktoren eingegeben, kannst du die passenden User finden, die beispielsweise dem Alter entsprechen, welches du ausgewählt hast.

4

Dein Profil: Gestaltung und Informationen

Badoo Nachrichten
Badoo Nachrichten

  • Profilinformationen können freiwillig ausgefüllt werden
  • Alle Informationen können zu jeder Zeit geändert werden
  • Detaillierte Informationen möglich
  • Ohne Informationen auf deinem Profil kannst du nicht alle Informationen von anderen Usern sehen
  • Das Profilbild wird benötigt, um am Matching teilnehmen zu können.

Badoo überlässt es dir, wie viel du von dir preisgeben möchtest. Du kannst die Plattform nutzen, wenn du nur die nötigsten Informationen wie Alter, Wohnort und Geschlecht angegeben hast, siehst dann jedoch auch nicht alle Informationen der anderen User. Fotos hingegen haben die meisten User auf Badoo, denn nur mit einem Foto kannst du am Matching teilnehmen und dies ist schließlich die einfachste Art nette User zu finden und vor allem auch gefunden zu werden. Ein gut ausgefülltes Profil wirkt auch meist ansprechender und vertrauenerweckender auf andere User, als ein Profil, auf dem keine Angaben zu finden sind.

Dir steht auf dem Profil ein Freitextfeld zur Verfügung, über welches du in eigenen Worten etwas über dich erzählen kannst. So bekommen andere User einen ersten Eindruck zu dir.

5

Die Badoo App

Die Badoo App funktioniert einwandfrei und wird vermutlich auch häufiger verwendet als die Website. Um die App zu nutzen, musst du diese zunächst im App Store oder Google Play Store downloaden. Vor der Nutzung musst du den Standortzugriff erlauben, damit die User in deiner Nähe auch angezeigt werden können. Die App hat den großen Vorteil, dass du diese von Überall nutzen kannst, sofern du eine mobile Internetverbindung hast. Die Badoo App ist übersichtlich gestaltet und somit leicht zu bedienen. Schließt du ein Abo über die App ab, wird dies über den jeweiligen Play Store gezahlt.

Badoo App
Badoo App

  • Kostenloser Download im Google Play Store und App Store
  • Internetverbindung wird benötigt
  • Alle wichtigen Funktionen zum Dating vorhanden
  • Umkreissuche funktioniert sehr gut
  • Angenehmes Design

Die Badoo App funktioniert einwandfrei und wird vermutlich auch häufiger verwendet als die Website. Um die App zu nutzen, musst du diese zunächst im App Store oder Google Play Store downloaden. Vor der Nutzung musst du den Standortzugriff erlauben, damit die User in deiner Nähe auch angezeigt werden können. Die App hat den großen Vorteil, dass du diese von Überall nutzen kannst, sofern du eine mobile Internetverbindung hast. Die Badoo App ist übersichtlich gestaltet und somit leicht zu bedienen. Schließt du ein Abo über die App ab, wird dies über den jeweiligen Play Store gezahlt.

6

Kosten und Preise von Badoo: Teuer oder günstig?

Badoo Kosten
Badoo Kosten
Punkte Kosten pro Coin Gesamt
100 Coins0,03 EUR3,00 EUR
550 Coins0,02 EUR 12,00 EUR
1.250 Coins0,02 EUR25,00 EUR
2.750 Coins0,018 EUR49,00 EUR
Premium Kosten pro Mona Gesamt
1 Woche5,99 EUR / Woche5,99 EUR
1 Monat17,99 EUR17,99 EUR
3 Monate14,33 EUR 42,99 EUR
4 Monate10,83 EUR64,99 EUR

Bei der kostenpflichtigen Mitgliedschaft handelt es sich um ein Abo. Diese verlängert sich dementsprechend automatisch nach Ablauf der gebuchten Laufzeit. Bei den Zahlungsmethoden der kostenpflichtigen Mitgliedschaft kannst du zwischen Kreditkarte, PayPal, GiroPay, Paysafecard, Handyrechnung und Sofortüberweisung wählen.

Das ist kostenlosDas ist kostenpflichtig
Die AnmeldungProfil hervorheben
Nachrichten versendenNachrichten an der ersten Stelle
im Postfach plazieren
Download der AppGeschenke machen
Userprofile und Bilder sehen
Nachrichten lesen
Fotos versenden und empfangen
7

Besondere Features

Die Geschenke

Du kannst einen anderen User auf dich aufmerksam machen, indem du ein kostenpflichtiges Geschenk machst. Diese sind ab 100 Punkten erhältlich. Erscheint ein Geschenk im Postfach eines Users, wird dieser mit höherer Wahrscheinlichkeit auf dich aufmerksam.

Nachrichten vorne platzieren

Du kannst durch die Punkte entscheiden, dass deine Nachricht im Postfach des Empfängers ganz oben angezeigt wird.

8

Unser Fazit zu Badoo

Badoo ist nicht umsonst eine der beliebtesten Dating Plattformen. Hier kannst du wirklich kostenlos mit anderen Usern kommunizieren. Natürlich sind auch kostenpflichtige Funktionen verfügbar, diese sind jedoch nicht zwangsläufig notwendig. Der einzige Nachteil sind die vielen Fake-User, welche sich bei 440.000.000 Mitgliedern kaum vermeiden lassen.

9

Fakten

Wusstest du schon, dass…

  • …die Badoo App dir User in deiner Umgebung anzeigt und diese aktualisiert, sobald du den Standort wechselst?
  • …du auf Badoo kostenfrei Nachrichten versenden kannst?
  • …das Portal sowohl für heterosexuelle, als auch für homosexuelle SIngles geeignet ist?
  • …es hier ein Matching, ähnlich wie bei Tinder gibt?

FAQ

Zahlung

Wie kann ich meine Badoo Premium-Mitgliedschaft kündigen?

Die Kündigung kann auf unterschiedlichen Wegen erfolgen. Hast du das Premium-Abo über das Handy abgeschlossen, musst du dieses direkt über den App Store oder den Google Play Store machen.
Hast du das Abo über die Website abgeschlossen, kannst du dies über die Einstellungen machen. Hier findest du ein Feld mit

Zahlungseinstellungen, über welches du die Premium-Mitgliedschaft zum nächst möglichen Zeitpunkt beenden kannst. Das Profil wird nach der gewählten Laufzeit auf den Basis Account zurückgesetzt.

Was suchen die User, die auf Badoo angemeldet sind?

Unter den Usern, die auf Badoo angemeldet sind, findest du alle möglichen Vorstellungen. Einige sind ganz eindeutig auf der Such nach Casual-Dating, während andere eher nach festen Partnerschaften suchen. Das Portal bietet für alle möglichen Absichten Raum. Leider findest du einige Fake-User und Betrüger. Daher ist es ratsam den User genau unter die Lupe zu nehmen und nicht blind zu vertrauen.

Wie kann ich einen Account auf Badoo erstellen?

Um einen Badoo Account zu erstellen, hast du viele Möglichkeiten. Zum Einen kannst du dich ganz klassisch per E-Mail-Adresse anmelden. Hier müssen dann alle Angaben manuell gemacht werden. Außerdem kannst du dich über deine Social Media Accounts anmelden. Sowohl Google, als auch Facebook können hierfür verwendet werden. Dies ist sehr praktisch, da du keine Daten angeben musst. Geburtstag, Wohnort und Name werden hier verwendet. Möchtest du dies nicht, kannst du ganz einfach auf die Anmeldung per E-Mail-Adresse zurückgreifen.