Test

Parship Kosten 2019: Alle Preise und Infos

Wer online ernsthaft nach einer Partnerschaft sucht, sollte sich im Klaren darüber sein, dass dies häufig nicht kostenfrei ist. Dies gilt auch für die bekannte Partnervermittlung Parship. Warum die Parship Kosten relativ hoch sind und auf was du bei einer Premium-Mitgliedschaft achten solltest, liest du hier.

Wie hoch sind die Kosten einer Parship Premium-Mitgliedschaft?

Dauer Kosten pro MonatGesamt
Premium-Mitgliedschaft 2019
6 Monate74,90 € / Monat449,40 €
12 Monate65,90 € / Monat790,80 €
24 Monate45,90 € / Monat1.101,60 €

Die Kosten, die für eine Premium Mitgliedschaft auf der Plattform fällig werden, unterscheiden sich je nach Laufzeit. Da für die erfolgreiche Partnersuche Zeit einzuplanen ist, stehen sechs, zwölf und 24 Monate zur Auswahl. Um die Seite erst einmal zu testen, empfiehlt es sich die Laufzeit von sechs Monaten zu wählen. Je länger die Laufzeit ist, desto geringer sind jedoch die Parship Kosten pro Monat.

Angebote: Wie kann ich bei Parship sparen?

So sparst du bei Parship

Um möglichst vielen Menschen die seriöse Online-Partnervermittlung zu ermöglichen, hilft dir Parship Kosten zu sparen, indem es immer wieder ansprechende Angebote auf der Seite gibt. Teilweise hast du die Möglichkeit die Premium-Mitgliedschaft bis zu 50 Prozent reduziert abzuschließen. Diese besonderen Rabatte findest du häufig nach deiner Anmeldung oder als saisonales Angebot. Hier lohnt es sich, mit der Premium-Mitgliedschaft zu warten, bis eine Sonderaktion zum Kosten sparen auf der Website erscheint. Diese Spartipps solltest du beherzigen:

  • Der Zeitpunkt der Anmeldung zählt. Mitgliedsbeiträge können jahreszeitabhängig variieren. Nutze also beispielsweise ein ‚Sommerspecial‘, solange es verfügbar ist.
  • Je länger der Vertrag, desto günstiger der Preis. Auf ein Monat gerechnet sparst du bei einer längeren Laufzeit viel Geld.
  • Nach Gutscheinen und Rabatten Ausschau halten. Registriere dich vorerst kostenlos bei Parship – ein regelmäßiger Blick ins Postfach lohnt sich, da immer wieder Gutscheine und Rabatte eintrudeln werden.
  • Bonus am Valentinstag: Hier fallen zwei ‚Feste‘ zusammen – Parship wurde im Februar gegründet, außerdem wird am 14. Februar der Tag der Liebe gefeiert. Das ist häufig Anlass für attraktive Rabatte.
Rabatt-Aktion mit 40% Nachlass

Wie lang sollte eine Premium-Mitgliedschaft auf Parship sein?

Zum einen spielen bei einer Premium Mitgliedschaft auf dem Portal Parship die Kosten eine große Rolle. Schließt du eine Mitgliedschaft von zwei Jahren ab, ist diese monatlich gerechnet am günstigsten. Zudem besteht die Möglichkeit, dass du die Zahlung monatlich durchführen kannst und der große Betrag von über 800 Euro nicht einmalig fällig wird (Achtung: Bei der monatlichen Zahlung steigt der Preis etwas an). Kennst du dich beim Online-Dating noch nicht so gut aus und hast keine Vorstellungen davon, wie lange so eine Partnervermittlung dauern kann oder ob dies dir überhaupt zusagt, ist eine sechsmonatige Mitgliedschaft zu empfehlen. So kannst du erst einmal ganz in Ruhe testen, ob Parship dir gefällt und du hier die Chance siehst, einen Partner fürs Leben zu treffen. Nach den sechs Monaten verlängert die Laufzeit sich um weitere sechs Monate, wenn du diese nicht rechtzeitig kündigst. Der Betrag von knapp 450 Euro wird bei der kurzen Laufzeit einmalig fällig.

Vor- und Nachteile der kurzen Laufzeit:
+ Ideal, um Parship zu testen
Ohne Kündigung verlängert sich die Premium Mitgliedschaft automatisch
Höhere Kosten
Betrag wird einmalig fällig, keine monatliche Zahlung
Vor- und Nachteile der langen Laufzeit:
+ Kein Stress bei der Partnersuche
+ Die Gebühren können monatlich gezahlt werden
+ Geringere monatliche Kosten
– Bei erfolgreicher Vermittlung nach wenigen Monaten besteht die Mitglied-
schaft trotzdem weiterhin

Warum lohnen sich die Kosten, die eine Parship-Premium-Mitgliedschaft mit sich bringt?

Parship ist eine der bekanntesten Online-Partnervermittlungen und vor allem für seine hohe Vermittlungsrate bekannt.
Mit einer Partnervermittlung hast du im Vergleich zu allen anderen ‚Dating-Formen‘ (wie Apps oder Singlebörsen) die größte Chance auf eine langfristige Beziehung. Zudem sind auf Parship über 11 Millionen Mitglieder angemeldet, die ebenfalls nach der großen Liebe suchen. Das Geschlechter-Verhältnis ist sehr ausgeglichen und bietet somit sowohl Männern, als auch Frauen gleiche Chancen auf einen passenden Partner. Nach Ablauf der Premium-Mitgliedschaft haben etwa 40 Prozent der Mitglieder angegeben, einen Partner gefunden zu haben.

Die Parship Kosten mögen zwar hoch sein, bringen jedoch auch den Vorteil mit sich, dass du hier eine Kontaktgarantie hast. Bei einer sechsmonatigen Mitgliedschaft werden dir mindestens fünf Kontakte garantiert, bei der 12-monatigen Mitgliedschaft mindestens sieben Kontakte und bei dem zweijährigen Abo sogar zehn Kontakte und mehr. Was besonders positiv ist, ist, dass du eine kostenlose Verlängerung der Premium-Mitgliedschaft bekommst, wenn du nicht die versprochene Anzahl an Kontakten erhalten hast, die dir vor der Anmeldung zugesagt wurde.

Auch das besonders sorgfältige Matching rechtfertigt die hohen Parship Kosten. Nach deiner Anmeldung musst du hier einen psychologischen Persönlichkeitstest ausfüllen, der aussagekräftige Informationen zu dir, deinem Charakter, deinen Vorstellungen vom Leben und vom Traumpartner abfragt. Anhand dieses Fragebogens wird dann über einen besonderen Algorithmus ermittelt, welcher User langfristig gesehen zu dir passt. Hier werden nicht nur die Gemeinsamkeiten berücksichtigt, sondern auch die Kriterien, die für ein langes, glückliches Zusammensein eine Rolle spielen. Nach einer Weile siehst du, mit welchen Mitgliedern du besonders gut zusammen passt. Über die Matching-Punkte ist erkennbar, wie hoch die Gemeinsamkeiten sind. 140 Punkte können im Matching höchstens erzielt werden.

Ein weiterer wichtiger Punkt warum es sich lohnt, die Parship Kosten in Kauf zu nehmen, ist das hohe Niveau, welches auf der Plattform herrscht. Etwa 50 Prozent der männlichen Nutzer sind Akademiker. Alle Mitglieder, die eine Premium-Mitgliedschaft abgeschlossen haben, sind auf der Suche nach einem festen Partner, mit dem sie im Idealfall den Rest des Lebens verbringen können. Im Vergleich zu anderen Dating-Seiten ist Parship sehr seriös und legt großen Wert darauf, dass die Mitglieder hier echt sind und ernsthafte Interessen mitbringen. Hast du bereits Erfahrungen auf kostenfreien Dating-Portalen gemacht, wirst du den Unterschied sehr schnell merken. Kostenlose Seiten haben meist den Nachteil, dass die Mehrheit der User auf der Suche nach einem schnellen Abenteuer ist, welches keine Aussichten auf eine gemeinsame Zukunft mit sich bringt.

Die Parship Kosten im Vergleich zum Dating im realen Leben

Wer im wahren Leben Singles kennenlernen möchte, muss aktiv werden. Beim Ausgehen ist es heutzutage oft schwierig, einen Partner mit ernsten Absichten zu treffen. Daher sind beispielsweise Tanz- oder Sprachkurse besser geeignet, um neue Singles kennenzulernen. Doch diese sind teuer und betrachtest du dies genauer, scheinen die Parship Kosten für eine Premium-Mitgliedschaft gar nicht mehr so hoch zu sein.
Meldest du dich beispielsweise für einen zweimonatigen Tanzkurs an, kostet dies ungefähr 200 Euro. Solltest du hier glücklicherweise einen netten Single-Mann/eine nette Single-Dame kennenlernen, dann findet natürlich ein Date in einem schönen Restaurant statt, was erneut mindestens 50 Euro kostet. Meist bleibt es in der Phase des Kennenlernens bei Treffen auf neutralem Boden, welche die Kosten weiter wachsen lassen. Hier ist jedoch noch nicht sicher, ob der potenzielle Partner auch langfristig gesehen zu dir passt. Vielleicht hast du 400 Euro verschwendet, für die du bereits fast eine halbjährige Premium-Mitgliedschaft auf Parship abschließen kannst.

Welche Vorteile hat eine Premium-Mitgliedschaft auf Parship?

Klar kommen mit der Premium-Mitgliedschaft auf Parship Kosten auf dich zu. Die kostenpflichtige Mitgliedschaft ermöglicht dir jedoch eine ganz entspannte Partnersuche von Zuhause aus. Du musst das Haus nicht verlassen, um nach einem stressigen Arbeitstag, der vom Haushalt gefolgt wurde, neue Menschen zu treffen. Ganz entspannt kannst du dich nach getaner Arbeit vor den Computer oder Laptop setzen und so in Ruhe deine Partnervorschläge anschauen, Kontakte knüpfen und andere Nutzer kennenlernen.

Durch die Premium-Mitgliedschaft kannst du zudem unbegrenzt kommunizieren und Fotos mit anderen Nutzern austauschen. Dieser Punkt ist natürlich auch wichtig. Schließlich willst du ein Gesicht zu dem Nutzer, der scheinbar so gut zu dir passt, sehen.

Nimmst du die hohen Parship Kosten in Kauf, hast du Zugriff auf die Kontaktanzeigen, die andere User veröffentlicht haben. So kannst du neben den Vorschlägen, die du vom Anbieter erhältst, trotzdem noch aktiv nach anderen Singles suchen. Möchtest du hauptsächlich Mitglieder aus deiner Nähe treffen, hilft der Suchradius hierbei.

Welche Funktionen sind auf Parship kostenlos?

  • Die Anmeldung
  • Der Persönlichkeitstest durchführen und das hierzu erstellte Gutachten erhalten
  • Partnervorschläge erhalten
  • Profile von anderen Mitgliedern anschauen
  • Die App für iPhone und Android

Auf Dauer gesehen reichen die kostenlosen Funktionen nicht aus, um bei der Partnersuche auf Parship erfolgreich zu sein. Jedoch ist die positive Anmeldung eine gute Gelegenheit, dir einen Überblick über Parship zu verschaffen.

Welche Funktionen auf Parship bringen Kosten mit sich?

  • Du kannst User aktiv anschreiben
  • Uneingeschränkte Kommunikation
  • Ausführliches, 40 Seitiges Gutachten einsehen
  • Hilfestellung zur Online-Partnersuche
  • Ratschläge für das erste Date
  • Reaktion auf Kontaktgesuche
  • Umkreissuche
  • Besucher anschauen
  • Parship Messenger-App

Mit der Premium-Mitgliedschaft bleiben keine Wünsche offen: Unbegrenzt Nachrichten versenden, Fotos und Profile ansehen sowie Einblicke in die Matching-Ergebnisse mit anderen Usern bekommen.

Fazit

Bist du auf der Suche nach dem perfekten Partner, solltest du die Parship Kosten nicht scheuen. Diese scheinen zu Beginn hoch zu sein, doch vergleichst du diese mit Dates im realen Leben, bewahrheitet sich das nicht. Zudem bringt die Parship Premium-Mitgliedschaft den Vorteil mit sich, dass du User vorgeschlagen bekommst, die vom Anbieter für dich ermittelt wurden und laut Angaben aus dem Persönlichkeitstest zu dir passen und vielversprechende Kandidaten sind. Durch die gezahlten Parship Kosten kannst du uneingeschränkt mit den Mitgliedern kommunizieren und so entspannt von zu Hause Singles kennenlernen, die mit großer Wahrscheinlichkeit zu dir passen. Besteht eine gegenseitige Sympathie, kann es zum Treffen im realen Leben kommen. Besonders angenehm ist, dass die User, die die Parship Kosten in Kauf nehmen, wirklich daran interessiert sind die Frau oder den Mann fürs Leben zu finden. Die hohe Mitgliederzahl verschafft jedem Nutzer eine große Auswahl an Singles in der Umgebung.
Eine Premium-Mitgliedschaft auf der Dating-Plattform Parship ist somit, trotz der, im Vergleich zu anderen Dating-Portalen, hohen Kosten sehr empfehlenswert.